Ein Jahr babySignal-Blog!

Unser babySignal-Blog hat tatsächlich Geburtstag!

Ein Jahr lang versorgen wir interessierte Leser nun schon mit Geschichten von Kursleiterinnen und Eltern und seit ein paar Monaten auch mit aktuellen Mitteilungen von babySignal.

Bloggeburtstag
Danke an alle fleißigen Schreiberinnen! Eure Geschichten sind es, die uns immer und immer wieder versichern, wie wertvoll babySignal für den Alltag mit Babys und Kleinkindern ist. Ihr lasst uns an wunderbaren Momenten teilhaben!

Ein Gruß von Blog zu Blog:

BuchHP

Auch die Tochter von Bloggerin Martina von „Prinzessin Tausendschön“ hat 1. Geburtstag gefeiert und Ihr zu Ehren wurde an die Leserschaft unter anderem unser babySignal-Buch verlost! Wie das miteinander verknüpft ist? Martina und ihre Tochter gebärden auch mit babySignal! Leider wird in ihrer Region kein Kurs angeboten, aber mit Hilfe des Buches feiern die Beiden schon große Erfolge! Über ihre Geschichten könnt ihr im Prinzessin-Blog viel lesen!

Auch hier freuen uns auf ein weiteres Jahr voller Geschichten und Neuigkeiten. Davon gibt es bald ein paar zu erzählen! Wenn ihr nicht verpassen wollt, könnt ihr diesen Blog unten rechts abonnieren oder ihr werden facebook-Fan und bekommt neue Einträge immer als erstes mitgeteilt!

Viele Grüße,

euer babySignal-Team

Nicht ohne mein Brötchen! (Christel)

Wie verblüffend schnell die Kleinsten schon kombinieren können, habe ich letztens wieder mal bei meiner Tochter (13 Monate) festgestellt.

Wir waren gerade im Supermarkt, als sie in ihrem Buggy erwachte und die Umgebung regelrecht „scannte“. Dem Moment, in dem erkannte, wo sie sich befand, folgte ein Laut der Entrüstung und die promte Gebärde für ESSEN.

Hätte ja sein können, dass ich ihr Brötchen für den Weg einfach vergesse!

Unsere Kuscheltiere baden mit! (Jolan)

Gestern fiel meinem Sohn seine Minnie Maus in den Schnee. Traurig darüber, dass sie nun nass war, sah er mich an. Mit den Worten, dass wir sie zu Hause sauber machen würden -begleitet mit der Gebärde BADEN-  ließ er sich beruhigen und strahlte wieder.

Zu Hause angekommen, steckte ich sein Kuscheltier in die Waschmaschine und legte es zum Trocknen auf die Heizung.
Am Abend ging ich zu meinen Kindern ins Zimmer, um sie zum Baden zu holen und gebärdete dazu BADEN.  Mein Sohn rannte ins Wohnzimmer! Verwundert sah ich ihm hinterher. Als ich ins Bad kam, gebärdete er, über beide Wangen strahlend, BADEN!

Als ich in die Wanne sah, verstand ich was passiert war: Mein Sohn hat sich seine Minnie Maus von der Heizung im Wohnzimmer geholt und zum BADEN mitgenommen. Nach dem Motto: Hat Mama doch gesagt!

38_-1938168525